zange

Konstruiert und fotografiert von manuMFfilms.
Hochgeladen am 8.5.2009, 23:33 von manuMFfilms.  10 / 10

die Zange des Roboters

heiko (9.5.2009, 21:51:15)

Wenn Du lieber leichter bauen würdest, dann schau Dir mal an, wie beim 3D-Roboter die Greifzangen aussehen. Die sind kürzer. Und wenn Du sie mit einem Pneumatikzylinder antreibst, wird es sogar viel leichter. Und kompakter, weil Du einen Motor sparst.

manuMFfilms (9.5.2009, 22:06:11)

ich hatte zuerst eine kürzere Zange, aber ich habe sie nun länger gebaut, da man so weiter entfernte Gegenstände greifen kann. Mit dem Gegengewicht ist es auch kein Problem.

heiko (9.5.2009, 23:03:17)

Ich hätte gedacht, das würde stärker drücken. Cool! :-)