Altes FT Universal-Interface (Parallelschnittstelle) gesteuert durch AVR Mikrocontroller

Einbau eines kleinen Mikrocontroller-Boards mit Infrarot-Empfänger in das Gehäuse des FT-Interfaces, um eine offline-fähige Steuereinheit daraus zu machen oder um ein IR-Control-Set für 4 Motoren daraus zu machen. So entfällt das externe Flach-bandkabel zum Steuerrechner. Der Einbau ist von außen kaum zu erkennen, so dass euch ein erstes Erstaunen von FT-Fans sicher sein dürfte, wie ihr es geschafft habt, das FT-Interface off-line-fähig zu machen.

In dieser Galerie gibt es 5 Bilder:

FT Universal-Interface geöffnet mit eingebautem AVR Mikrocontroller
Ft Interface mod: vergrößerte Darstellung der AVR Platine
Gehäusedeckel geschlossen: IR-Empfänger im Sichtfenster
Signale für ein komplettes Update der Eingänge E1-E8 und Ausgänge M1-M4
Signale am FT-Interface noch als jpg für die Vorschau