Gesamtansicht Arduino FT Parallelinterface

Konstruiert und fotografiert von Jens.
Hochgeladen am 21.4.2013, 08:03 von lemkajen.  1 / 17

Schlagworte: Arduino, FT, Parallelinterface, IBM, PC

Versuchsaufbau zur Ansteuerung eines alten (80er/90er) Jahre Parallelinterfaces mit dem Arduino Board. Ich habe eine Experimentierplatine mit Pfostenleiste ausgestattet. Das Arduinoboard “wohnt” auf 3 Schrauben, welche ich mit Superkleber auf kleine Verkleidungsplatten geklebt habe . Siehe Detailfotos. Die Ganze Geschichte funktioniert für 4 Motoren + 8 Tastereingänge. Analogeingänge nehme ich vom Arduino-Board wegen der besseren Auflösung.

Portmapping:

Anschlüsse zw. Arduino und Interface: int clock = 5; int dataout = 4; int loadout = 2; int datain = 6; int loadin = 3;

Analoge Anschlüsse Arduino: int analog0 = 0; int analog1 = 1; int analog2 = 2; int analog3 = 3;

Anschluss Leistungsstufe: int digout7 = 7;

schnaggels (28.1.2014, 16:53:48)

super :)

lemkajen (29.1.2014, 19:21:40)

eine geplante Erweiterung ist dann die Kaskadierung mehrererer Interfaces .. ;-)

lemkajen (31.1.2014, 19:49:41)

http://forum.ftcommunity.de/viewtopic.php?f=8&t=2309

uffi (9.4.2014, 09:26:50)

Toll! Mich hat die Idee auch begeistert, das alte Universal-Interface mit einem Mikrocontroller anzusteuern und damit einen offline-Betrieb zu ermöglichen!!!