Detailansicht

Konstruiert und fotografiert von Martin W. (Masked).
Hochgeladen am 26.9.2011, 00:22 von Masked.  6 / 10

Bodenplatte 30x90 (hier 32861) und 4 Bausteine 30, schon fertig. Der Abstand zwischen den BS entspricht genau einer quer eingebauten Federnocke, kann man auch weglassen.

Naja, und doppelseitiges Klebeband zum Befestigen am Schrank.

Masked (29.9.2011, 11:27:12)

Leider hat das doppelseitige Klebeband auf Dauer nicht gehalten. Mitten in der Nacht tat es einen Schlag, ich war wach und die Kabelhalter lagen unten. Ich werds nochmal mit PosterStrips versuchen, ansonsten war das wohl eine Fehlkonstruktion. Gegen festschrauben haben meine Eltern was (“Der schöne Einbauschrank…").

heiko (29.9.2011, 12:15:36)

“Regalwinkel” zur Drehmomentabstützung?

Masked (24.4.2012, 09:57:50)

Inzwischen habe ich eine Lösung gefunden: Mit PowerStrips von Tesa klebe ich eine Bauplatte 90x30 auf den Schrank, an die Zapfen kann dann die Bauplatte geschoben werden. Funktioniert, hält und kann sogar restlos wieder entfernt werden. Grüße, Martin