FreeSpeedJoy

Die beliebte Software zur Joysticksteuerung - leicht zum Einstellen und flexible Funktionsweise

Programm zum Ansteuern des ft-Interfaces mit variablen Motordrehzahlen mittels Joystick

FreeSpeedJoy Version 1.4

FreeSpeedJoy verwendet zwar den gleichen Steuerungskern und eine ähnliche Benutzeroberfläche wie FreeSpeed, ist aber ein komplett anderes Programm.

Das alles kann FreeSpeedJoy

  • Ansteuerung des ft-Interfaces mit einem Joystick oder Gamepad (theoretisch auch Lenkrad etc g)
  • Für jeden Motor kann eingestellt werden, wie er angesteuert werden soll:
    • Mit einer Joystickachse
    • Joystickbuttons oder
    • einer konstanten Geschwindigkeit
  • Bei normalen Joystickachsen wird die Geschwindigkeit direkt durch die Achse bestimmt, bei Buttons ggf. durch einen Schubregler
  • Drehrichtung und Geschwindigkeit der Motoren sind unabhängig von einander, d.h. man kann z.B. auch für eine Achse eine konstante Geschwindigkeit wählen
  • Es lassen sich für jeden Motor und jede Drehrichtung Endtaster festlegen
  • Es gibt drei verschiedene Notaus-Möglichkeiten:
    • Auf der Benutzeroberfläche
    • beim Druck eines Joystickbuttons und
    • bei Betätigung eines Tasters am Interface

Neu in Version 1.1

  • FreeSpeedJoy speichert die Einstellungen beim Beenden und stellt sie beim nächsten Start wieder her.

Version 1.2 wegen Bugproblemen übersprungen

Neu in Version 1.3

  • Bessere Unterstützung des Extension-Moduls, jetzt kein separates Programm mehr
  • Automatische Verbindung zu Interface & Joystick beim Programmstart (Beim 1. Start, bei Hardwareänderungen und auf Wunsch werden die Verbindungsdialoge selbstverständlich angezeigt)
  • Bugfixes am Schubregler: Jetzt ist ein sanftes Beschleunigen/Abbremsen damit möglich
  • Aufgrund der höheren Komplexität des Programms ist leider eine direkte Übernahme der Einstellunegn zur Laufzeit nicht mehr möglich, es gibt dafür aber “als Trost” einen Übernehmen-Button gleich unter dem LOS-Knopf.

Neu in Version 1.4

  • Unterstützung des parallelen Interfaces durch Verwendung der umfish-Treiber

Eine ROBO-Version wird demnächst freigegeben, diese wird auch den RF Data Link unterstützten. (wer Lust hat zum Testen dieser Version kann sich bei MarMac melden)


exe FreeSpeedJoy.exe (44.0 kB)
Erstellt und hochgeladen von Markus Mack.
Hochgeladen am 20.5.2005.

Hinweis: Das Herunterladen, Öffnen und Ausführen von Dateien geschieht auf eigene Gefahr. Wir können keine Verantwortung für eventuelle Fehler oder gar Schäden übernehmen, die beim Ausführen von Programmen oder Bauanleitungen entstehen könnten. Falls Du einen Fehler findest, kontaktiere bitte uns.