KF 3.12

Konstruiert und fotografiert von michael stumberger.
Hochgeladen am 30.12.2008, 19:18 von mikelsofast.  14 / 25

Mit drei Motoren fährt es schon. Für den vierten fehlen mir mal wieder Bauteile. Allerdings stellt ein dünnes Heftchen schon eine Schwierigkeit dar. Dabei blockieren aber nicht die Motoren, sondern die Achsen drehen halt durch.

fitec (31.12.2008, 11:10:32)

WOW, das Model ist doch super geworden. Ich muss Harald aber unbedingt rechtgeben wegen dem Gewicht, wenn man mehr Statik und Alus benutzt, wird das wesentlich leichter (und stabiler), was sich auch positiv auf den Antrieb auswirkt, es fährt schneller und mit mehr Kraft. Um die durchdrehenden Achsen komt man leider bei diesen Dimensionen (oder bei extremer Belastung) nicht drumrum, die einzigste Lösung ist bohren: http://www.ftcommunity.de/details.php?image_id=16096

Gruß fitec

Defiant (25.1.2009, 12:53:40)

Gegen das Durchrutschen helfen Gummibänder, Schrumpfschläuche oder Splinte.

Defiant (25.1.2009, 12:54:43)

Fast vergessen zu sagen: Super Modell!

Robo (7.10.2011, 21:11:16)

Super modell