Von unten

Konstruiert und fotografiert von TST.
Hochgeladen am 18.3.2012, 20:23 von TST.  7 / 7

Hier zu sehen ist die Fürhrungsnut. In dieser Nute wird das Seil geführt an dem die Autos fahren

Stefan Falk (19.3.2012, 15:17:23)

Außer dem Tank ist aber an dem Auto doch kaum was schweres dran, un den Tank mussten doch alle Autos tragen, oder? Bist Du sicher, dass es am Gewicht lag? Vielleicht haben diese Reifen ja auch eine etwas hohe Reibung, oder es sind Kunststoffachsen, die sich, wenn auch nur ganz wenig, verbiegen und so die Reifen zum Reiben zusätzlich zum Rollen bringen. Das kostet ganz erheblich Energie und könnte wohl was ausmachen.

Gruß, Stefan

TST (19.3.2012, 16:57:51)

Hallo

Mein Flitzer wiegt 160 Gramm. Der leichteste Originalbolide wiegt nur 60 Gramm, deutlich weniger..

MFG Andreas

thomas004 (20.3.2012, 08:01:08)

Das ist ja ne tolle Rennserie! Kannte ich noch gar nicht.

Ich glaube aber auch, dass der Rollwiderstand der breiten Reifen in Kombination mit dem hohen Gummigewicht schuld ist. Ich hätte nur ganz schmale Reifen drauf gemacht, vielleicht sogar nur die dünnen Spurkränze. Was spräche dagegen?

Gruß, Thomas