Steuerung

Konstruiert von cpuetter. Fotografiert von Frederik.
Hochgeladen am 1.5.2009, 11:52 von Fredy.  1 / 9

ich wollte es immer mal hochladen, der neue Komentar bringt es wieder in errinerung.

FtfanClub (2.5.2009, 21:09:26)

..und hast Du es schon gemacht ?

Wenn ja wo und wie heißt das Programm ?

Gruss Micha

cpuetter (3.5.2009, 09:35:42)

Frederik meinte damit, dass er das Bild schon lange hoch laden wollte.

Zum Programm: die Grafik wurde mit dem FT-Designer erstellt und ein Screenshot gemacht.

Das Programm an sich wurde mit Visualstudio geschrieben in der Sprache C#, welche auf .net basiert.

Bennik (7.7.2013, 19:53:25)

Hallo Fredy, Wie ist die Verbindung zwischen der “umFish50” und Visual Studio? Ich habe schon etwas von “umFish50” gehort aber ist die Verbindung schnell?

LG Bennik

Bennik (7.7.2013, 20:15:23)

Ich meine natürlich die Verbindung zwischen der “ftmsclib” und der “umFish50”.

cpuetter (7.7.2013, 20:52:07)

Hallo Bennik,

der Konstrukteur des Modells bin ich. Das Modell verwendet noch nicht die ftmsclib sondern die ftlib von knobloch, da zu diesem Zeitpunkt noch das Robo Interface aktuell war. Die Anbindung zwischen den Bibliotheken sollte nicht das Problem darstellen, der größere Zeitfaktor ist die Kommunikation zwischen dem PC und dem Interface. Die ist für normale Fischertechnik belange ausreichend, jedoch nicht für schnelle Zählvorgänge.

Gruß Christian

Bennik (8.7.2013, 21:15:05)

Ah, danke für die schnelle Rückmeldung. Da habe ich mich mit dem Konstrukteur doch glatt vertan.

LG Bennik