Laufen 1

Konstruiert und fotografiert von jmn.
Hochgeladen am 2.12.2013, 12:57 von jmn.  13 / 24

Wann der Spud senkrecht steht, wird mittels ein hydraulik Zylinder (hier ein Messing rohr und Gewindestange) den Spudwagen nach hinten bewogen (normalerweise ist das circa 6 meter) uber die Laufschiene (Alu Profil). Wann am Ende wird mittels die Winde der Spud ins Bodem gedruckt, damit das Ponton stabil uaf die Grund steht.