Pneumatik Greifer mit großem Öffnungswinkel

Konstruiert und fotografiert von Dirk Uffmann.
Hochgeladen am 4.5.2015, 14:53 von uffi.  7 / 7

Schlagworte: Öffnungswinkel, Greifer, Pneumatik, Zylinder

Bei relativ kleinem Hub wird hier ein großer Öffnungswinkel erreicht

uffi (7.5.2015, 11:15:45)

Bin jetzt erst drauf gekommen, dass das ohne Rückholfeder ja gar nicht geht mit dem kurzen Zylinder, da dieser am Pleuel nicht abgedichtet ist. Habe nun ein Gummiband als Rückholfeder eingebaut, dass den Greifer zusammenzieht.

Es wundert mich allerdings, dass das hier niemand in der ftcommunity aufgefallen ist…

H.A.R.R.Y. (7.5.2015, 15:16:36)

Was sollte denn da vor Deiner Kommentierung aufgefallen sein?

Am Zylinder sind gar keine Schläuche dran, das läßt also noch keinen Rückschluß auf die Ansteuerung zu UND die alten (blauen) P-Zylinder wurden auch ohne Stangendichtung vorne mit Druck beaufschlagt! Der Kompressor muß halt nur deutlich mehr reinpusten als an der Stange vorbei rauspfeift, dann gibt es genug Druck zum Zurückfahren.

Es ginge stattdessen auch mit einem Schlauch und Über-/Unterdruck anstelle Gummiband, oder wer nach hinten mehr “Luft” hat, nimmt einen Federzylinder, oder, oder, oder.

Davon mal abgesehen: Ein durchaus ansprechendes Design, das mir ausdrücklich gut gefällt. Bei Bedarf finde ich mal raus, wie groß die Spannkraft zwischen den Zangen bei Druckbeaufschlagung ist. Oder anders gesagt: Sieht der nur schick aus, oder packt er auch ordentlich zu?

Grüße H.A.R.R.Y.

uffi (30.9.2015, 16:20:13)

Da hast Du natürlich recht! Das konnte ja gar nicht auffallen, solange die Schläuche fehlen. Da war ich wohl etwas verwirrt mit der durchpfeifenden Luft an der Stange…

Danke auch für Deine weiteren Hinweise auf die vielfältigen Möglichkeiten.

Für einen festen Griff ist es wohl immer sinnvoll, das Rausdrücken der Stange zum Schließen des Greifers zu nutzen, genau anders herum wie bei meinem Entwurf oben…

uffi (30.9.2015, 16:22:24)

oh je, auch noch ein als / wie - Fehler…

H.A.R.R.Y. (1.10.2015, 14:13:28)

Anstelle des Kompressor-Zylinders 36937 bietet sich hier der 122641 an. der hat vorne die Dichtung an der Stange. http://ft-datenbank.de/search.php?keyword=Pneumatik-Zylinder+45