[1/9] Gesamtansicht

Konstruiert von Original Claus, 3D-Nachbau Udo2. Fotografiert von Udo2 / 2D aus 3D-Sichtfenster.
Hochgeladen am 11.9.2009, 21:40 von Udo2.  1 / 9

Das zur Convention 2008 von Claus-Werner Ludwig vorgestellte ft-Modell war für mich ein Thema damit in 3D weiterführende Erfahrungen mit dem “fischertechnik-designer” zu sammeln. Da dieses Großmodell wegen der Modelltiefe per Foto nicht ausreichend einsehbar ist, hat mir Claus sein Modell für ein paar Wochen zur Verfügung gestellt. Dafür lieber Claus an dieser Stelle nochmals meinen Dank für deine Unterstützung. Hier die Gesamtansicht des ft-Modells (3D-Schattierung ohne Bauteilkanten) soweit mit dem ftD aktuell machbar nun auch detailgetreu in 3D. Die 3D-Stückliste weist 2290 Bauteile aus. Der Nachbau ist zweistufig in 10 Hauptbaugruppen mit fast 100 Baufasen (Baugruppen) strukturiert. Eine nochmalige Vorstellung des Modells ist hier nicht vorgesehen. Es soll nur eine Wiedergabe weniger aufklärender Ansichten sein, die per Foto vom Original so nicht möglich sind. Sobald es meine Zeit erlaubt und die Teile im ftD verfügbar sind werde ich dazu auch noch einen Kabelplan ähnlich der in den ft-Baukästen erstellen. Das Modell der Digitaluhr von Steffan Falk ist ja auch noch in Arbeit.

Stefan Falk (12.9.2009, 12:23:25)

Was eine grandiose Maschine! Was eine Arbeit! Kompliment an Euch beide!

Gruß, Stefan

Triceratops (12.9.2009, 18:13:53)

Hallo

Daß man davon nicht so einfach einen detailierten Bauplan erstellen kann, kann ich gut nachvollziehen. Ich selbst habe einen von meiner Seilbahn er- stellt. Herausgekommen in über drei Wochen sind dann 27 DIN-A4-Seiten.

Wer normal arbeitet, kann das nicht so mal nebenbei tun.

Gruß, Thomas

Udo2 (12.9.2009, 19:43:11)

Hallo, das Kompliment gehört Claus dem Konstrukteur des Modells. Ich habe es ja nur nachgebaut :o) Der 3D-Nachbau wurde in 11 “Sitzungen” mit einem Teilefortschritt je nach verfügbarer Zeit zwischen 50 bis 350 Teile erstellt. Der Zeitanteil des Durchdenkens des Modells für eine sinnvolle Struktur in Baugruppen und Bauphasen beträgt etwa 1/10. Gruß Udo

peterholland (12.9.2009, 19:56:07)

Hallo FT-Freunden,

Die in Mörshausen von Claus-Werner Ludwig vorgestellte FT-Drehmachine war für mich das Highlight der Convention-2008.

Gruss,

Peter Poederoyen NL

schnaggels (14.9.2009, 16:28:16)

Hi Udo,

auch von mir ein dickes WOW :o So gut ist sicher kein Großmodell dokumentiert! Sicher auch ein guter Test für die Leistungsfähigkeit des ft Designers :)

Thomas

Pilami (15.9.2009, 08:23:26)

Hallo Ich kenn mich mit dem ft-designer nicht wirklich aus. Aber wird es möglich sein, die 3D-Ansichten in einem pdf-Dokument zu expordieren?.

Gruss, Lothar

Udo2 (15.9.2009, 10:58:10)

Hallo Lothar, wenn du das generelle Exportieren aus dem 3D-Fenster in 2D-pdf-Dokumente meinst sollte der Programmautor Michael Samek darauf antworten. Falls zugeschnitten auf diese Modelldokumentation wäre zu sagen, dass noch der elektrische Teil dazu aussteht. Danach steht für mich die Frage, eine sinnvoll eingestellte Auswahl an 2D-Ansichten für Claus zusammenzustellen, die bei Interesse auch ausserhalb der ftC in pdf-Files denkbar sind. Gruss Ingo

Udo2 (15.9.2009, 16:24:35)

Hallo Lothar, ist mir nicht gleich eingefallen. Du meinst sicher die Möglichkeit des Runterladens grösserformatiger Abbildungen aus der ftC? Gruss Ingo

ft_idaho (16.9.2009, 08:13:32)

Awesome! I love this rendering. Congratulations on a great job! And thanks for sharing! I can appreciate how much work went into this!

Richard

Pilami (16.9.2009, 09:04:40)

Hallo Ingo Ja ich dachte erst mal an eine generelle Möglichkeit des Exports. Wo und wie diese dann Veröffentlicht werden können, müsste man dann noch mal klären. Ich hätte auf jeden Fall großes Interesse.

Gruß Lothar

fish (24.4.2010, 21:01:50)

Gibt es auch ein paar Bilder vom echten Modell?

Sebastian (25.4.2010, 11:19:44)

Schau mal hier: http://www.ftcommunity.de/categories.php?cat_id=1402 Gruß Sebastian

FtfanClub (4.5.2010, 20:38:32)

Können wir nicht eine Ruprik für die Dateien aus dem ft-Designer anlegen, damit die, die das Programm haben, die Dateien laden können ?

Würdet Ihr da mitmachen ?

Gruß Micha

Udo2 (11.5.2010, 21:17:33)

Hallo Micha, schätze mal, dass dein Vorschlag auf kein grosses Echo stösst. Der Gebrauch des ftDesigners ist stets mit einem erweitertem Zeitaufwand verbunden. Neukonstruktionen von Modellen z.B. erfordern hierbei zusätzlich eine gute Kenntnis der Einzelteil- und Verbundeigenschaften der Teile im konstruktivem Aufbau und ein weit vorauschauendes Denken über Bauphasen und Baugruppen hinweg. Da dürfte die Zahl der Anwender vermutlich noch keine grosse Fangemeinde darstellen ? Die hier in der ftC vorgestellten Fotos sind auch nur 2D-Bildschirmkopien aus dem 3D-Arbeitsfenster des ftC z.B. als bmp- oder jpg-Datei, also nicht das ftm-Format des ftD. Die neue Homepage vom Programmautor Michael Samek ist ja noch im Aufbau. Sie ermöglicht aber bereits wie die vorhergehende die Möglichkeit des Runterladens im ftm-Format. Das Hochladen (Einstellen Abbildungen und Link) ist gegenwärtig noch nur über den Administrator möglich. Gruss, Ingo

Udo2 (11.5.2010, 21:25:34)

Der Link zur Homepage von Michael Samek http://fischertechnik-designer.de

Udo2 (11.5.2010, 21:40:30)

Hallo fish, die “eigentlichen” Fotos von Claus zum Originalmodell sind zu finden unter http://www.ftcommunity.de/details.php?image_id=16174 Gruss, Udo2