Segmentscheiben für Lichtschranke TCYS 5201

Konstruiert und fotografiert von TST.
Hochgeladen am 3.2.2011, 22:24 von TST.  3 / 3

Ich habe hier verschiedene Segmentscheiben die ich für die Gabellichtschranke TCYS 5201 nutzen möchte. Sie haben einen Außendurchmesser von 30mm, und mit der Messingnabe einen ID von 4mm.

Von links nach rechts: 4 , 8 , 19 , 31 , 47 er Teilungen

Zu Erklärung:

19er ergibt bei der M1,5 Schnecke pro Impulse eine Wegstrecke von 0,248mm 47er ergibt bei der M1,5 Schnecke pro Impulse eine Wegstrecke von 0,1mm

31er ergibt beim Drehkranz ( in Verbindung mit der Schnecke) pro Impulse 0,2°

Ich habe diese Teilungen gewählt um beim Programmieren die Tatsächlichen Strecken besser in Impulse umzurechnen.

niekerk (3.2.2011, 23:40:35)

Selber gemacht? Sehr schön! Kann man auch quadrature encoding damit machen?

Paul

Udo2 (4.2.2011, 00:04:16)

Hallo Andreas, Sehr gut! Erodiert, gelocht oder NC-gefräst? Gruß, Ingo

TST (4.2.2011, 06:18:58)

Hallo

Die Segmentscheiben habe ich bei einem Bekannten machen lassen, der ist dafür besser ausgerüstet. Er macht hauptsächlich Industriegravuren und Microfräsen, der schleift sich einen 0.8er Fräser sogar selber.

MFG Andreas

schnaggels (15.4.2011, 11:05:23)

Noch besser als du ausgerüstet? Wow :) Nimmt dein Bekannter auch Bestellungen an oder war das eine einmalige Sache zum Testen?

TST (20.4.2011, 19:06:14)

Hallo Schnaggels

Ich bin mit Ihm gerade an einer 2. Auflage dran. Wahrscheinlich werden die Segmentscheiben demnächst aus speziellen Gravurmaterial gemacht und zwar transparent mit schwarzer Deckschicht.

Sobald ich da nähere Erkenntnisse habe werde ich die Ergebnisse hier bekanntgeben.

Brauchst du was spezielles oder bist du auch an den Segmentscheiben interessiert?

MFG

TST

FtfanClub (20.4.2011, 22:21:55)

also ich schließe mich auch gerne an :-)