ftCommunity | Bilderpool | Unsere Modelle | Mechanische Modelle | Pneumatik (Kompressoren und anderes) | pneumatische tür | pneumatische Tür

Zurück Zylinder   pneumatische Tür   Zylinder mit Kurbel weiter
pneumatische Tür

Beschreibung: von vorne
Hinzugefügt am: 13.09.17 22:13
Konstrukteur: alwin
Fotograf: Alwin
Hinzugefügt von: fischertechniker

Autor: Kommentar:
Stefan Falk
14.09.17 13:05
Du hast Dir ja richtig Mühe gegeben mit den Pfeilen und Beschriftungen - super!

Drei Dinge stellen sich mir aber:

a) Du tust dem Zylinder keinen Gefallen, wenn sein Plastikkolben quer zur Bewegungsrichtung belastet wird. Versuch doch mal, ihn drehbar zu lagern, indem Du eine Achse senkrecht in eine seiner senkrecht stehenden Nuten führst und die unten in einem Baustein lagerst. Dann kann sich der Zylinder mit der Drehung der Kurbel mit drehen, und der Kolben wird auch beim Dauerbetrieb nicht beschädigt oder der Zylinder undicht.

b) Was genau macht da denn der Controller? Geht die Tür nach der Betätigung des Schlüsselschalters auf und nach einer Weile wieder zu oder sowas? Oder könnte man den Schlüsselschalter auch direkt mit dem Magnetventil verbinden?

c) Der Schlüsselschalter sieht interessant aus. Wie ist der denn innendrin aufgebaut?

Gruß,
Stefan
 
fischertechniker
14.09.17 15:53
Das mit dem Zylinder war mir im nachhinein auch aufgefallen, da hatte ich die Tür aber schon abgebaut :).
 
fischertechniker
14.09.17 16:12
Ich werde das ROBOpro Programm hochladen und die Funktion ist folgende:
Wenn man den Schlüsselschalter betätigt, die Lichtschranke durchbricht oder auf der Fernbedienung den On Knopf drückt, geht die Tür für 2 Sekunden auf Tür auf.

Der Schlüsselschalter ist eigentlich nicht wirklich ein Schlüsselschalter, er besteht nur aus einem Taster und einem Lochstein der darüber montiert ist. Dort kann man eine kleine Metallstange reinstecken die dann den Taster betätigt. Zum Schlüsselschalter werde ich auch noch ein Bild hochladen.