ftCommunity | Kommentarübersicht


Bilder mit den neuesten Kommentaren:

Kettenführung
Kettenführung (Stefan Falk)
Nicht ganz tauglicher Protoyp einer LKW-Vorderachse
Kommentare: 3
voxbremen
22.12.17 13:19
Eine kurze Frage: wie wird denn das Rad angetrieben ?
 
Stefan Falk
22.12.17 13:55
Vor dem Differential kommt ein PowerMotor zu liegen. Die Reifen werden von den Rast-Kegelzahnräder per purer Reibung angetrieben. Da da ein großes Untersetzungsverhältnis (Radius des Rastkegels vs. fast der gesamte Radius des Reifens) anliegt, und da sich die Reifen unter Last aktiv ans Rastkegelzahnrad andrücken, ergibt das einen sehr brauchbaren, kräftigen Antrieb, bei dem auch die Rast-Kardangelenke nicht überstrapaziert werden.
Gruß,
Stefan
 
voxbremen
01.06.18 17:38
vielen Dank für die Erklärung!
 

FT Entscheidungsfinder
FT Entscheidungsfinder (voxbremen)
Sonstiges
Kommentare: 5
H.A.R.R.Y.
14.05.18 05:11
Das ist mal eine schicke Idee für ein chaotisches Pendel. Der Ausleger hat auch was mit der Rundung vorne. Aber sag mal: Hab ich einen Knick in der Optik oder sind da links im Turm ein paar falsche Streben drin?

Gruß
H.A.R.R.Y.
 
ThomasW
14.05.18 12:00
Die unteren gelben Streben passen perfekt.
Die oberen gelben Streben eher nicht. Ihre korrekte Länge im Modell wäre:
Wurzel(45*45+75*75) = 87.46 mm, und die gibt's meines Wissens nicht ;-)

Gruss
Thomas
 
Stefan Falk
14.05.18 12:43
Wäre dann eine I-Strebe 75 nicht passend? Die geht im 3x4-Raster schräg genau auf, weil 3²+4²=5².

Gruß,
Stefan
 
ThomasW
14.05.18 13:02
Unten sind I-Streben 75 eingebaut. Diese Streben meinte ich mit meiner Bemerkung "die unteren gelben Streben passen perfekt".

Gruss
Thomas
 
voxbremen
01.06.18 17:30
jein, die Streben sollten laut Beschriftung 84,8 mm haben, gemessen sind es aber 86...
deshalb lassen sich die Streben auch ohne drücken, ziehen oder ähnliches so montieren
 

Rückansicht
Rückansicht (Stefan Falk)
Leicht stellbare Mini-Analoguhr mit Schrittmotor
Kommentare: 2
Martin Wanke
25.05.18 22:25
Oh wie schön - die alten Bauplatten mit Clip!
 
Stefan Falk
26.05.18 09:34
Oh ja ;-) Anekdote: Die Clipsplatten gab es ja in zwei Zusatzkästen: Einmal mit Clips in Längs- und einmal in Querrichtung. Irgendwann als Kind hatte ich eine Schachtel in Längsrichtung (für 3 DM, wenn ich recht erinnere). Und ich sehnte mich auch nach denen in Querrichtung, hab sie mir aber nie gekauft... Erst 2000irgendwas hab ich welche gebraucht erstanden...


Gruß,
Stefan
 

Uhrwerk (1)
Uhrwerk (1) (Stefan Falk)
Leicht stellbare Mini-Analoguhr mit Schrittmotor
Kommentare: 2
Martin Wanke
25.05.18 22:31
Das Getriebe aus Feinzahnrädern gefällt mir sehr gut. Nur schade, dass die nicht so recht ins Raster passen.
 
Stefan Falk
26.05.18 09:32
So sehr gar nicht ins Raster passten die gar nicht. Die obere mot.2-Achse, die nur rechts in dem BS15 mit Bohrung sitzt, passt: Der BS15 sitzt genau 7,5 mm versetzt (man hätte also auch einen BS30 mit Bohrung nehmen können).

Gruß,
Stefan
 

Unterseite
Unterseite (Stefan Falk)
Leicht stellbare Mini-Analoguhr mit Schrittmotor
Kommentare: 2
Martin Wanke
25.05.18 22:27
So gut geräuschgedämmt! Das scheint ja eine Uhr für's Schlafzimmer zu sein, was?
 
Stefan Falk
26.05.18 09:31
So ungefähr ;-) Deshalb läuft auch der Schrittmotor nur mit 20% PWM-Kraft. Das genügt für den zuverlässigen Lauf völlig, und macht die Sache halt noch leiser, weil die "Erschütterung" beim Schritt viel kleiner ist.


Gruß,
Stefan
 

Frontansicht
Frontansicht (Stefan Falk)
Leicht stellbare Mini-Analoguhr mit Schrittmotor
Kommentare: 4
Stefan Falk
20.05.18 17:52
Video: https://youtu.be/at6W3eTkMwE
 
Rüdiger Riedel
21.05.18 10:21
Super!
Und immer mit neuen Ideen für das Getriebe!

Gruß
Rüdiger
 
Stefan Falk
21.05.18 12:11
Danke! Die Untersetzung ist allerdings fast identisch mit der hier: https://www.ftcommunity.de/categories.php?cat_id=1676, nur der Antrieb ist neu.

Gruß,
Stefan
 
Martin Wanke
25.05.18 22:22
Damit machst du jeder Schweizer Taschenuhr Konkurrenz! Wirklich toll gemacht. Mal sehen, wann du die erste Armbanduhr aus ft baust.
 

Blick von oben mit abgenommener Verkleidung
Blick von oben mit abgenommener Verkleidung (Stefan Falk)
Leicht stellbare Mini-Analoguhr mit Schrittmotor
Kommentare: 1
voxbremen
25.05.18 16:57
sehr interessantes model!
 

Sperre für Mitteldifferential 5
Sperre für Mitteldifferential 5 (Martin Wanke)
Automatische Differentialsperre aus der ft:pedia - es geht weiter
Kommentare: 1
Stefan Falk
19.05.18 19:58
Das ist supergenial ausgetüftelt - gratuliere! Gib ja nicht auf! :-)

Gruß,
Stefan
 

Seite 1 2 3 4 5 6