ftCommunity | Kommentarübersicht


Bilder mit den neuesten Kommentaren:

pneumatische Tür
pneumatische Tür (fischertechniker)
pneumatische tür
Kommentare: 3
Stefan Falk
14.09.17 13:05
Du hast Dir ja richtig Mühe gegeben mit den Pfeilen und Beschriftungen - super!

Drei Dinge stellen sich mir aber:

a) Du tust dem Zylinder keinen Gefallen, wenn sein Plastikkolben quer zur Bewegungsrichtung belastet wird. Versuch doch mal, ihn drehbar zu lagern, indem Du eine Achse senkrecht in eine seiner senkrecht stehenden Nuten führst und die unten in einem Baustein lagerst. Dann kann sich der Zylinder mit der Drehung der Kurbel mit drehen, und der Kolben wird auch beim Dauerbetrieb nicht beschädigt oder der Zylinder undicht.

b) Was genau macht da denn der Controller? Geht die Tür nach der Betätigung des Schlüsselschalters auf und nach einer Weile wieder zu oder sowas? Oder könnte man den Schlüsselschalter auch direkt mit dem Magnetventil verbinden?

c) Der Schlüsselschalter sieht interessant aus. Wie ist der denn innendrin aufgebaut?

Gruß,
Stefan
 
fischertechniker
14.09.17 15:53
Das mit dem Zylinder war mir im nachhinein auch aufgefallen, da hatte ich die Tür aber schon abgebaut :).
 
fischertechniker
14.09.17 16:12
Ich werde das ROBOpro Programm hochladen und die Funktion ist folgende:
Wenn man den Schlüsselschalter betätigt, die Lichtschranke durchbricht oder auf der Fernbedienung den On Knopf drückt, geht die Tür für 2 Sekunden auf Tür auf.

Der Schlüsselschalter ist eigentlich nicht wirklich ein Schlüsselschalter, er besteht nur aus einem Taster und einem Lochstein der darüber montiert ist. Dort kann man eine kleine Metallstange reinstecken die dann den Taster betätigt. Zum Schlüsselschalter werde ich auch noch ein Bild hochladen.
 

Frontansicht
Frontansicht (Stefan Falk)
Geräuschlose 50-Hz-Uhr mit Direktantrieb des Minutenzeigers
Kommentare: 2
Stefan Rm
11.09.17 13:44
Die Uhr gefällt mir wirklich gut! Wer so eine ft-Uhr dahmeim hat, der benötigt keine "echte" Uhr mehr ;-)...

Schöne Grüße
Stefan
 
Stefan Falk
13.09.17 09:52
Die Uhr läuft jetzt tatsächlich seit *Monaten* einfach *perfekt* durch. Nach der Convention will ich eine bauen, bei der der Direktantrieb auf einen Sekundenzeiger geht - der fehlt hier ja noch.

Gruß,
Stefan
 

Bild063
Bild063 (sven)
Motoren
Kommentare: 3
peterholland
04.09.17 17:08
Dem besten findbare Bild der Pneumatik-Motor von Alfred Pettera.....
 
H.A.R.R.Y.
05.09.17 07:51
Die taumelnde Drehscheibe könnte gar nicht schräg auf einer Welle klemmen die durch eines der exzentrischen Löcher geht. Und mittels Klemmnabe / Flachnabe geht das auch nicht in einem derartigen Winkel.

Meine Erklärung nach Analyse der beiden Bilder, insbesondere diesem hier:
Alle Drehscheiben sitzen axial zentriert aber nicht auf einer gemeinsamen Welle. Die linke Drehscheibe ist im Rahmen fest verankert, die Zylinder sind ortsfest. Die mittlere Drehscheibe (an der die Zylinderstangen befestigt sind) könnte auf einer gekröpften Welle sitzen. Die mittlere Drehscheibe muss auch nicht drehen sondern nur taumeln. Dadurch wird deren Welle in eine nutierte Bewegung gezwungen (siehe https://www.ftcommunity.de/ftpedia_ausgaben/ftpedia-2011-1.pdf#page=25, Abbildung 18), dreht sich und nimmt das Schwungrad mit. Vielleicht ist da etwas Entsprechendes im Inneren des großen Schwungrades verborgen um die Metallachse für die taumelnde Drehscheibe entsprechend schräg zu stellen? Das würde funktionieren und ohne Schnitzereien auskommen.
 
Stefan Rm
11.09.17 15:00
Mich würde interessieren wie gut der Druckluftmotor gelaufen ist, weil meiner Meinung nach (soweit ich das auf den Fotos erkennen kann) ist die Mechanik nicht ganz perfekt:
Die feststehenden Kolben bringen die, sich in der Mitte des Modells befindente, Drehscheibe zum taumeln. Die Kolbenstangen sind mit Kreuzgelenken an der Drehscheibe angebaut, das heißt sobald die Drehscheibe taumelt müssen sich die Kolbenstangen etwas verbiegen, um die Bewegung auszugleichen (solange sich keine Bauteile verschieben).

Schöne Grüße
Stefan
 

Flipper komplett.
Flipper komplett. (DirkW)
fischertechnik Pinball
Kommentare: 4
uffi
11.07.17 16:56
Sieht sehr cool aus, tolles Design, großartig gebaut! Kurz: fantastisch! Gruß, Dirk
 
DirkW
12.07.17 17:12
Danke für dein Lob. :-)

Gruß
Dirk
 
lemkajen
16.07.17 08:56
Ein Wahnsinns-Teil..! Kompliment
 
Stefan Rm
11.09.17 13:52
Ich kann mich den beiden nur anschließen, der Flipper sieht wirklich sehr ansprechend aus.
Bei dem Modell passt von der Funktion, bis hin zum Design wirklikch alles, Respekt!

Schöne Grüße
Stefan
 

Manitou MRT1840
Manitou MRT1840 (chef8)
Manitou MRT1840
Kommentare: 4
peterholland
03.07.17 21:46
Wederom een prachtig en vooral solide model !

Gruss,

Peter
Poederoyen NL
 
TiloRust
04.07.17 13:56
Wow!
Welche Funktionen hat er?
Wie viel hebt er?
Größe über alles?
 
chef8
04.07.17 17:54
4 wiel aandrijving
4 wiel besturing
steun poten voor en achter onafhankelijk van elkaar
roteren bovengedeelte
heffen mast
uitschuiven mast
neigen vorkenbord
"snelwissel" (niet af maar goed genoeg)
 
Stefan Rm
11.09.17 13:47
Imposantes Modell, gefällt mir sehr gut.

Schöne Grüße
Stefan
 

Motorraum
Motorraum (Harald)
Jeep mit Frontantrieb
Kommentare: 1
Stefan Rm
11.09.17 13:40
Wow, die Modelle mit Frontantieb bzw. der SUV mit Allradantrieb sind dir wirklich gut gelungen! Sehr kompakt und auch gewichtstechnisch sieht es nach einem "leichfüßigen" Leckerbissen aus ;-)

Schöne Grüße,
Stefan
 

Tim, Tom & Co machen Pause
Tim, Tom & Co machen Pause (ftpi)
Treffen, Ausstellungen, Veranstaltungen
Kommentare: 5
Stefan Falk
07.09.17 16:35
Sind das die?

http://3.bp.blogspot.com/-XsqTVR0FMOo/TxB66OVgA2I/AAAAAAAAAaA/fxB7kOr9iI4/s1600/operarios%2Blean.jpg

Gruß,
Stefan
 
Stefan Falk
07.09.17 16:36
Und was hatten die da hinten denn alles interessantes gebaut?
 
ftpi
07.09.17 23:40
Hinten hat sich wohl neben Traktor und Kettenfahrzeug ein Erlkönig ins Bild geschoben.
Die beiden bringen ihn auf die Maker Faire in Bensheim (https://www.makerfairebergstrasse.de) und nach Dreieich mit.

Der Link ist klar ein Remake - Tim und Tom sind natürlich das Original.
 
H.A.R.R.Y.
08.09.17 06:59
Nette Idee mit der ft:pedia 2/2017 als Pausenlektüre *grins*
 
Stefan Falk
08.09.17 10:58
Hey, stimmt - die ft:pedia da ist mir gar nicht aufgefallen. Klasse! Danke!

Gruß,
Stefan
 

FTMann - mit Rikscha
FTMann - mit Rikscha (primoz)
Kleinmodelle zum Nachbauen
Kommentare: 2
Stefan Falk
05.09.17 17:47
Das ist einfach Klasse gemacht...
 
H.A.R.R.Y.
06.09.17 06:33
Again a great idea and a fine model.
 

Seite 1 2 3 4 5 6